Lebenslauf

Eva Nietlispach
Berufliches
Langjährige Politik- und Wirtschaftsjournalistin, TV-Moderatorin. Leiterin der Kommunikation der Universität St.Gallen, HSG.
Heute: Partnerin Konsens 46, Ort für Mediation. Mitinhaberin der Firma Nietlispach und Jaeger AG, wirtschaftspolitische Beratung und Kommunikation.
Moderatorin von Wirtschaftspodien, Fachtagungen und Symposien. Moderatorin von Workshops und Sitzungen. Mediatorin von Konflikten im Wirtschafts- und öffentlichen Bereich. Unterstützung und Coaching von UnternehmerInnen im Umgang mit Medien. Dozentin in Weiterbildungsprogrammen der Universität St.Gallen, HSG. Herbstsemester 2017 Lehrauftrag an der Universität St.Gallen, HSG, für Mediation.

Ausbildung und Weiterbildungen
Matur, Studium an der Universität Zürich mit Abschluss lic.phil.I (Germanistik, Psychologie).
Management-Ausbildung an der Universität St.Gallen, HSG, 1998/1999.
Ausbildung zur Mediatorin an der Universität St.Gallen, IRP-HSG, 2009/2010.

Politik/Mandate
Früher: U.a. St. Galler Kantonsrätin (2004 -2012), Mitglied der Geschäftsleitung der FDP Schweiz sowie Leiterin Bildungsausschuss FDP/SG, Beirat St.Galler Festspiele, Mitglied Strategierat „Stiftung MINT Education“.
Heute: Mitglied Erziehungsrat des Kantons St.Gallen, Vorstand Arge Integration Ostschweiz, Präsidentin Jury Tagestexte Ostschweizer Medienpreis,  Vorstand Bildungs- und Kulturforum Ostschweiz.